Landtagswahl

Unsere Direktkandidaten

Wahlkreis 16 (Gotha III - Sömmerda I)

Name:
Enrico Gropp
Ort:
99189 Andisleben
Tel.:
036201-62200
Internet:
Homepage

Enrico Gropp ist gelernter Agrotechniker und führt im Nebengewerbe einen eigenen Agrarbetrieb. Seine politische Arbeit konzentriert er daher auf den Bereich Landwirtschaft und Umwelt. Neben seinem beruflichen und politischen Engagement ist er in verschiedenen Vereinen seines Heimatortes und darüber hinaus aktiv. 

 

Wahlkreis 17 (Sömmerda II)

Name:
Christopher Harsch
Ort:
99610 Vogelsberg
E-Mail:
Tel.:
03634-3165344
Internet:
Homepage

Christopher Harsch studierte Philosophie und Staatswissenschaften. Bereits während des Studiums war er in verschiedenen Arbeitsfeldern tätig. Seine politischen Schwerpunkte sieht er in der Jugend- und Bildungspolitik, sowie in der Weiterentwicklung des ländlichen Raumes. In seinen Heimatort Vogelsberg ist er in verschiedenen Vereinen aktiv. 

 

Terminübersicht

Aktuelles


Wir handeln jetzt, damit Deutschland die Klimaziele erreicht. Für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel.

7. Oktober 1989: In Ost-Berlin paradiert die Nationale Volksarmee. Die SED-Führung feiert das 40-jährige Bestehen der DDR. Am selben Tag treffen sich in einem Pfarrhaus in Schwante gut 40 mutige Frauen und Männer der DDR und gründen die SDP, die Sozialdemokratische Partei in der DDR.

Der 20. Termin der #unsereSPD-Tour in Potsdam stand ganz im Zeichen des Klimaschutzes. Das lag zum einen am Veranstaltungsort - zum anderen an einem Überraschungsgast.

Lange dauerte es, bis #unsereSPD - die Tour in Nordrhein-Westfalen halt machte, dafür gleich zwei Mal am Wochenende. Noch immer sorgen die Bewerber um den Parteivorsitz für volle Säle, ausgelassene Stimmung und Debatten um die Zukunft der Sozialdemokratie in Deutschland.

Der Parteivorstand hat auf seiner Herbstklausur wichtige programmatische Weichenstellungen für den Parteitag vorgenommen. Ein Herzstück der programmatischen Erneuerung, der "Sozialstaat für eine neue Zeit" wurde erweitert um die Themen solidarische Pflege, Mieten und Wohnen - und eine gerechte Besteuerung großer Vermögen.