Landtagswahl

Unsere Direktkandidaten

Wahlkreis 16 (Gotha III - Sömmerda I)

Name:
Enrico Gropp
Ort:
99189 Andisleben
Tel.:
036201-62200
Internet:
Homepage

Enrico Gropp ist gelernter Agrotechniker und führt im Nebengewerbe einen eigenen Agrarbetrieb. Seine politische Arbeit konzentriert er daher auf den Bereich Landwirtschaft und Umwelt. Neben seinem beruflichen und politischen Engagement ist er in verschiedenen Vereinen seines Heimatortes und darüber hinaus aktiv. 

 

Wahlkreis 17 (Sömmerda II)

Name:
Christopher Harsch
Ort:
99610 Vogelsberg
E-Mail:
Tel.:
03634-3165344
Internet:
Homepage

Christopher Harsch studierte Philosophie und Staatswissenschaften. Bereits während des Studiums war er in verschiedenen Arbeitsfeldern tätig. Seine politischen Schwerpunkte sieht er in der Jugend- und Bildungspolitik, sowie in der Weiterentwicklung des ländlichen Raumes. In seinen Heimatort Vogelsberg ist er in verschiedenen Vereinen aktiv. 

 

Terminübersicht

Aktuelles

08.12.2019 11:13
Unser Bundesparteitag 2019.
Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir haben eine neue Parteispitze gewählt - mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir haben die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik gestellt. Wir haben die Organisation unserer Partei weiter entwickelt, um besser und schlagkräftiger zu werden. Hier findest Du alle Beschlüsse, Wahlergebnisse und zentrale Reden.

08.12.2019 11:05
In die neue Zeit! .
Der Parteitag ist geschlossen - drei Tage mit spannenden Wahlen, wichtigen Beschlüssen und Weichenstellungen. Ein Aufbruch mit mutiger Erneuerung an der Parteispitze, bei programmatischen Schwerpunkten und in der Organisation der SPD. Gemeinsam in die neue Zeit!

07.12.2019 10:55
Fortschritt für viele .
Ein neuer Sozialstaat als Partner, eine Grundsicherung für Kinder und mehr Anstrengungen beim Klimaschutz. Am zweiten Tag hat der SPD-Parteitag wichtige Beschlüsse zur programmatischen Erneuerung gefasst.

Zwei neue Parteivorsitzende, fünf neue Stellvertreterinnen und Stellvertreter - und der Auftrag, neue Aufgaben für die Bundesregierung auf die Tagesordnung zu setzen. Der SPD-Parteitag ist ereignisreich gestartet. Hier die Zusammenfassung der wichtigsten Entscheidungen.

Norbert Walter-Borjans stellt die Verteilungsfrage! In seiner Rede auf dem SPD-Parteitag sagte der designierte Vorsitzende jeder Form marktradikaler Politik den Kampf an. Es gehe darum, dass Menschen mit durchschnittlichen und kleinen Einkommen wieder mehr in der Tasche hätten - und Spitzenverdiener wieder mehr Verantwortung für die Gemeinschaft übernehmen müssten.