Gesunde Pädagogen für eine gute Schule

Veröffentlicht am 29.01.2016 in Bildung & Kultur
 

Marion Rosin

Am Rande der heutigen Landtagssitzung betont Marion Rosin, bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag, dass gute Schule dauerhaft nur mit gesunden, leistungsfähigen und motivierten Lehrerinnen und Lehrern gelingen könne. Von dieser Überzeugung sei auch eine aktuelle Parlamentsinitiative der Koalition zur Pädagogengesundheit geleitet.

„Gesunde Arbeitsbedingungen und ein gutes Schulklima tragen nicht nur maßgeblich zu Gesundheit und Wohlbefinden der einzelnen Lehrkraft bei, sie wirken sich auch entscheidend auf die Qualität bei der Umsetzung des Bildungs- und Erziehungsauftrags durch die Schulen aus. Deshalb ist auch die Politik gefragt, mehr für die Gesundheit der Thüringer Pädagoginnen und Pädagogen zu tun, sie zu schützen und langfristig zu bewahren“, ist Marion Rosin überzeugt.

Die Koalitionsfraktionen hätten daher einen Antrag in den Landtag eingebracht, der die Landesregierung dazu anregen solle, Initiativen zur Wahrung der Pädagogengesundheit zu erarbeiten. „Wir brauchen ein gezieltes Gesundheitsmanagement im Schulbereich, um Überlastungen und Erkrankungen besser vorzubeugen“, erklärt die Sozialdemokratin.

Am heutigen letzten Schultag vor den Winterferien dankt Marion Rosin zugleich den Thüringer Lehrerinnen und Lehrern, die sich Tag für Tag mit großem Engagement der Aufgabe widmen, allen Kindern gute Bildung zu ermöglichen. „Ich hoffe, die Kolleginnen und Kollegen können die Winterferienwoche so gut wie möglich zur Erholung nutzen, um sich nach den Ferien wieder den Herausforderungen des Schulalltags stellen zu können“, so die SPD-Bildungspolitikerin abschließend.

Quelle: www.spd-thl.de

 

Homepage SPD Thüringen

Terminübersicht

Aktuelles

04.11.2020 23:47
Das Wichtigste zu Corona.
Bund und Länder haben neue Beschlüsse gefasst, um die drastisch steigenden Corona-Infektionszahlen in den Griff bekommen. Gemeinsam. Schnell und entschlossen. Wir informieren über die wichtigsten Tipps, Hilfen und Informationen, wie wir Corona bekämpfen und dabei die Gesellschaft zusammenhalten.

27.11.2020 18:22
Stark durch die Krise.
Gute Nachrichten für alle Unternehmen, Betriebe, Selbstständige, Vereine und Einrichtungen, die vom Corona-Teil-Lockdown gebeutelt sind. Der Bund hat weitere Coronahilfen vorgestellt: Die Dezemberhilfe kommt, die Überbrückungshilfe wird verlängert und ausgeweitet. "Wir stehen fest an der Seite derer, die die wirtschaftliche Last tragen", sagt Vizekanzler Olaf Scholz. Das müssen Selbstständige und Unternehmen jetzt wissen.

Lange haben CDU/CSU sich gesträubt, doch nun ist Schluss mit miesen Arbeits- und Lebensbedingungen in der Fleischindustrie. Die SPD setzt ein Gesetz gegen Ausbeutung der Leihbeschäftigten durch. Werkverträge und Leiharbeit werden in der Fleischindustrie verboten. "Wir schaffen Recht und Ordnung auf dem Arbeitsmarkt", sagte Arbeitsminister Hubertus Heil.

Bund und Länder haben sich auf einen "Winterfahrplan" für die Corona-Regeln geeinigt. Kontaktbeschränkungen werden verschärft. Weihnachten kann im engeren Familien- und Freundeskreis gefeiert werden. "Der Corona-Lockdown wird verlängert, die umfassenden Finanzhilfen auch", so Vizekanzler Olaf Scholz. Die Corona-Beschlüsse im Überblick.

25.11.2020 18:22
Kein Fuß breit!.
Rechtsextremistische und rassistische Anschläge haben das Land erschüttert. Die Regierung hat einen umfassenden Maßnahmenkatalog beschlossen, mit dem Rechtsextremismus und Rassismus bekämpft werden sollen. "Wir werden uns dem Versuch der rechtsextremen Szene entgegenstellen, die bürgerliche Gesellschaft zu unterwandern. Kein Fuß breit!", sagt die SPD-Vorsitzende Saskia Esken. Ein Namensbeitrag.