Kreisparteitag am 12.12.

Veröffentlicht am 16.11.2018 in Ankündigungen
 

Liebe Genossinnen und Genossen, Liebe Interessierte,

aus aktuellem Anlass – Rücktritt unseres Kreisvorsitzenden Frank Weber - ist es erforderlich, einen außerordentlichen Kreisparteitag zur Nachwahl eines neuen Kreisvorsitzenden und event. eines neuen stellv. Kreisvorsitzenden durchzuführen.

Die Versammlung findet als Mitgliedervollversammlung am

 

Mittwoch, dem 12. Dezember 2018, um 18.00 Uhr

im SPD-Bürgerbüro, Weißenseer Str. 27,

in 99610 Sömmerda

 

statt. Dazu lade ich Dich herzlich ein.

Weiterhin wählen wir die Delegierten zur Aufstellung der SPD-Landesliste Landtag (15. Juni 2019).

Kandidatenvorschläge können bis 7.12. bei Christopher Harsch eingereicht werden:

chharsch@icloud.com

Tel.: 0176 6383 9347

 

Ich freue mich, Dich ganz herzlich begrüßen zu können.

 

Mit herzlichen Grüßen

i.A. Christopher Harsch

SPD-Kreisvorstand

 

 

Vorläufige Tagesordnung:

 

  1. Eröffnung/Begrüßung

  1. Grußworte der Gäste

  1. Konstituierung
    1. Wahl des Präsidiums
    2. Annahme der Tagesordnung
    3. Annahme der Geschäftsordnung
    4. Wahl der Mandatsprüfungskommission
    5. Wahl der Zählkommission

  1. Diskussion über die Arbeit im Kreisverband und zu aktuellen politischen Themen

  1. Vorstellung der Kandidatinnen/Kandidaten, 

  1. Wahlen
    1. der/des Kreisverbandsvorsitzenden
    2. der/des stellvertretenden Vorsitzenden

  1. Wahl der Delegierten für die Landesdelegiertenkonferenz zur Aufstellung der SPD-Landesliste zur Landtagswahl 2019.

  1. Schlusswort des neuen Kreisvorsitzenden.
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Terminübersicht

Aktuelles

14.12.2018 14:33
Damit es jedes Kind packt!.
Alle wollen für ihre Kinder nur das Beste. Deshalb schalten wir bei der Verbesserung der Kitas den Turbo an. Weil alle ein Recht auf gleiche Chancen und liebevolle Betreuung haben. Von Anfang an.

09.12.2018 15:00
Europa ist die Antwort.
Sie ist Europäerin durch und durch. Jetzt führt Katarina Barley die SPD auf Platz 1 der Liste in die Europawahl. Ihr Ziel: Europa gegen die Feinde von innen und außen verteidigen. "Wir müssen alles dafür tun, was wir können, damit Rechtspopulisten und Nationalisten weder in Deutschland noch in Europa das Sagen bekommen", sagte die Justizministerin.

Wir wollen eine Gesellschaft, in der jede und jeder die Möglichkeit hat, seine Träume zu verwirklichen, unabhängig vom Portemonnaie der Eltern oder vom Wohnort. Herkunft darf nicht über Zukunft entscheiden!

Diese Frage diskutierten SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil, die Netz-Aktivistin Sonja Boddin und Oberstaatsanwalt Markus Hartmann am Mittwoch in einer Impulsveranstaltung der SPD im Willy-Brandt-Haus.

Noch vor wenigen Jahren weckte der Arabische Frühling die Hoffnung, das Internet sei ein Motor für die Demokratie. Der Begriff der Facebook-Revolution machte schnell die Runde. Die sozialen Netzwerke schienen das Paradies für Gegenöffentlichkeit und die Mobilisierung demokratischer Proteste zu sein. Mittlerweile hat der Pessimismus vielerorts zugenommen.