07.03.2014 in Gleichstellung von SPD Thüringen

Matschie zum internationalen Frauentag: „Kita-Ausbau ist in Thüringen zum Jobmotor für Frauen geworden“

 

Der Ausbau der frühkindlichen Betreuungsangebote hat sich in Thüringen zum Jobmotor vor allem für Frauen entwickelt. Nach Angaben von Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, ist die Anzahl der Vollzeitstellen für das pädagogische sowie das Leitungs- und Fachpersonal in den Thüringer Kindertageseinrichtungen seit 2009 um 40 Prozent gestiegen. „Damit haben wir vielen Frauen eine gute berufliche Perspektive eröffnet. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Arbeitsmarktchancen für Frauen“, unterstreicht Matschie anlässlich des morgigen Frauentages.

18.04.2013 in Gleichstellung von SPD Thüringen

Mehr Frauen in die Topetagen!

 

„Mit der gesetzlichen Geschlechterquote für Aufsichtsräte und Vorstände von großen Wirtschaftsunternehmen wollen wir mehr Frauen den Weg ebnen in die Topetagen der Wirtschaft“, erklärt Carsten Schneider, SPD-Abgeordneter aus Erfurt und Weimar anlässlich der heutigen Abstimmung im Bundestag. „Die Unternehmen hatten elf Jahre Zeit, selbst etwas zu verändern. Jetzt brauchen wir eine politische Lösung, um festgefahrene Strukturen in den Unternehmen und Betrieben endlich aufzubrechen.“

27.08.2012 in Gleichstellung von SPD Thüringen

11 Länder gegen Betreuungsgeld

 

Gemeinsam mit 10 anderen Länderfamilienministerinnen und –ministern befürwortet Thüringens Sozialministerin Heike Taubert einen Entschließungsantrag gegen die Einführung des Betreuungsgeldes im Bundesrat. Damit stellt sich eine Mehrheit der deutschen Bundesländern gegen das Projekt der schwarz-gelben Bundesregierung. Die Erklärung der Fachministerinnen und Fachminister im Wortlaut…

22.03.2012 in Gleichstellung von SPD Thüringen

Das Prinzip gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit muss endlich gelten

 

”Das Prinzip gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit muss endlich gelten“, sagt SPD-Landesvorsitzender Christoph Matschie anlässlich des Equal-Pay-Day am 23. März und verweist darauf, dass Frauen bis zu 23 Prozent weniger als Männer verdienen. eingedämmt.

08.03.2012 in Gleichstellung von SPD Thüringen

Die Hälfte der Welt! – Mindestens!

 

Heute ist Weltfrauentag und noch immer werden Frauen schlechter entlohnt, haben schlechtere Aufstiegschancen und sind kaum in Führungspositionen vertreten. Deutschland hinkt im internationalen Vergleich in Sachen Gleichstellung hinterher. In keinem anderen europäischen Land ist das Lohngefälle zwischen Frauen und Männern so groß, wie hier.

07.03.2011 in Gleichstellung von SPD Thüringen

Matschie: Ohne Gesetze war und ist Gleichberechtigung graue Theorie

 

Anlässlich des 100. Jahrestages des Internationalen Frauentages fordert der SPD-Landesvorsitzende Christoph Matschie weiterhin ein Eingreifen des Staates für die Gleichberechtigung von Frau und Mann.

Terminübersicht

Aktuelles

Als Bundeskanzler will Olaf Scholz endlich die Gleichstellung von Frauen und Männern erreichen.

Die SPD macht Druck für mehr Schwung in der Impfkampagne. Kanzlerkandidat Olaf Scholz fordert unkomplizierte Lösungen: etwa mobile Teams in Turnhallen oder vor Supermärkten.

Mit uns können sich alle auf ein würdiges Leben im Alter verlassen - mit einer stabilen und sicheren Rente. CDU und CSU dagegen geben keine Rentengarantie in ihrem Wahlprogramm. Das macht SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz klar.

26.07.2021 20:02
Jetzt Briefwahl beantragen!.
Du möchtest bei der Bundestagswahl Deine Stimme per Briefwahl abgeben? Kein Problem: Wir erklären Dir den Ablauf. Beantrage jetzt schon die Briefwahl!

Die Netz-Highlights rund um die SPD, die keiner verpasst haben sollte. Diese Woche unter anderem mit ein paar Gründen dafür, warum Laschets Wahlkampf "ein Skandal des Unterlassens" ist und wieso #keinenfussbreit so aktuell ist wie nie.