Wahlen 2019

Am 26. Mai haben wir 8121 Stimmen der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Sömmerda erhalten. Mit diesen Ergebnis sitzen für uns drei Kandidaten im Kreistag. Wir wollen dennoch in Zusammenarbeit mit anderen Fraktionen unser Wahlprogramm umsetzen und so den Landkreis verbessern. Unser Wahlprogramm können Sie nach vor unter folgenden Link erreichen: https://www.spd-soemmerda.de/wahlprogramm/ .

Informationen zur Landtagswahl erhalten sie unter dem entsprechenden Reiter. 

Für uns im Kreistag sind: 

 

  • Christopher Harsch

    Wohnort: Vogelsberg

    Alter: 26

    Beruf: Angestellter

    Dafür setze ich mich ein:

    - kostenfreies Busticket für Abiturienten

    - Schaffung einer Jugendbeteilgungsplattform

    - Breitbandausbau und Digitalisierug von Verwaltung und Schulen

  • Lutz Riedel

    Wohnort: Kölleda

    Alter: 58 

    Beruf: Dipl.- Ing.

     

  • Enrico Gropp

    Wohnort: Andisleben

    Alter: 49 

    Beruf: Agrotechniker

    Dafür setze ich mich ein: 

    - Weiterentwicklung ländlicher Raum

    - Landwirtschaft

    - Entbürokratisierung

 

Terminübersicht

Aktuelles

Auch zahlreiche Prominente beziehen klar Stellung für den Wahlsonntag. In einem Aufruf der "Aktion für mehr Demokratie" kämpfen sie für "eine starke SPD" und "für einen Bundeskanzler Olaf Scholz".

23.09.2021 11:39
Ganz sicher Berlin.
Gleichzeitig mit der Bundestagswahl wird in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt - und die Nachfolge Michael Müllers im Roten Rathaus. 5 gute Gründe, warum Franziska Giffey die beste Regierende ist.

Wenige Tage vor der Bundestagswahl spitzt sich die Diskussion um gerechte Lohn- und Rentenpolitik zu. Jetzt schalten sich Gewerkschaften und Betriebsräte ein - mit klarer Rückendeckung für Olaf Scholz und die SPD.

Briefwahlunterlagen bestellt, aber noch nicht abgeschickt? Auf geht’s! Bis Mittwoch, 22. September, sollten die Unterlagen in der Post sein.

Sechs Tage vor der Bundestagswahl haben die SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans den Anspruch unterstrichen: "Wir setzen auf Sieg!" Der Platz von CDU und CSU müsse die Opposition sein.