Kreisvorstand

Kreisvorsitzender

Name:
Christopher Harsch
Org.:
OV Sömmerda
Ort:
99610 Vogelsberg
E-Mail:
Tel.:
+49 3634-3165344
Handy:
+49 152-05811082
Internet:
Homepage

 Fraktionsvorsitzender im Kreistag Sömmerda

 

 

Stellvertretender Vorsitzender

Name:
Enrico Gropp
Org.:
OV Gera-Aue
Ort:
99189 Andisleben
Tel.:
+49 36201-62200
Internet:
Homepage
 

Stellvertretender Vorsitzender

Name:
Sebastian Neblung
Org.:
OV Sömmerda
Ort:
99631 Weißensee
E-Mail:
Handy:
+49 173-5767907

Fraktionsvorsitzender im Stadtrat Weißensee

 

 

Kassierer

Name:
Silvio Tukai
 

Beisitzer

Name:
Christian Becker
Org.:
Jusos Sömmerda
Ort:
99610 Sömmerda

Vorsitzender Ortsverein Sömmerda


 

 

Beisitzer

Name:
Hans Vollrath
Org.:
OV Gera-Aue
Ort:
99189 Andisleben

Bürgermeister der Gemeinde Andisleben

 

Beisitzer

Name:
Stefan Carow
Org.:
OV Kölleda
Ort:
99625 Kölleda
 

Beisitzer

Name:
Rudolf Teichmann
Org.:
OV Sömmerda
Ort:
99610 Sömmerda
 

Kooptiertes Mitglied

Name:
Roland Erdtmann
Org.:
OV Gramme-Vippach
Ort:
99195 Alperstedt

Vorsitzender Landesparteirat der SPD Thüringen


 

 

Kooptiertes Mitglied

Name:
Charlyn Meinhardt
Org.:
OV Kindelbrück
Ort:
99638 Kindelbrück

Vorsitzende Jusos Kreisverband

 

Terminübersicht

Aktuelles

24.09.2021 14:36
Die Frau für MV.
Neben der Bundestagswahl und der Wahl für das Berliner Abgeordnetenhaus entscheiden am Sonntag auch die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern, wie es in ihrem Land weitergeht. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und die SPD haben bewiesen, dass sie das Land verlässlich Schritt für Schritt voranbringen.

Auch zahlreiche Prominente beziehen klar Stellung für den Wahlsonntag. In einem Aufruf der "Aktion für mehr Demokratie" kämpfen sie für "eine starke SPD" und "für einen Bundeskanzler Olaf Scholz".

23.09.2021 11:39
Ganz sicher Berlin.
Gleichzeitig mit der Bundestagswahl wird in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt - und die Nachfolge Michael Müllers im Roten Rathaus. 5 gute Gründe, warum Franziska Giffey die beste Regierende ist.

Wenige Tage vor der Bundestagswahl spitzt sich die Diskussion um gerechte Lohn- und Rentenpolitik zu. Jetzt schalten sich Gewerkschaften und Betriebsräte ein - mit klarer Rückendeckung für Olaf Scholz und die SPD.

Briefwahlunterlagen bestellt, aber noch nicht abgeschickt? Auf geht’s! Bis Mittwoch, 22. September, sollten die Unterlagen in der Post sein.